Unterwegs

    
    

Abschnittseinführung
Wiederholung zum Warmwerden: Fragen
Leseverstehen: Macht der Stimme
Wichtige Wörter und Phrasen auf einen Blick
Grammatik: Präpositionen mit Dativ und Akkusativ
Leseverstehen: Wo bekomme ich hier Blumen?
Mini-Tipp: Laufen, gehen, rennen

Introduktion

Motto: Warum irrte Moses 40 Jahre durch die Wüste? Weil er nicht nach dem Weg fragen wollte.

Alle kennen den Stereotyp: im Gegensatz zu Männern scheuen es Frauen nicht, andere auf der Straße nach dem Weg zu fragen. Somit erreichen sie oft schneller ihr Ziel. Für alle, die im Tourismus aktiv sind, ist das Fragen nach dem Weg und Erteilen von Informationen ihr tägliches Brot. In dieser Einheit präsentieren wir Ihnen weniger bekannte Begriffe zur Orientierung im Raum, bieten eine Übung zur Benutzung von Präpositionn in diesem Kontext und auch eine Auswahl an Gesprächen für Zugbegleiter inklusive ein paar Tipps, wie man seine Fahrgäste effektiver über das Zuginformationssystem ansprechen kann.
Motto: Proč Mojžíš bloudil 40 let na poušti? Protože se nechtěl zeptat na cestu.

Ten stereotyp všichni známe: na rozdíl od mužů se ženy neostýchají kolemjdoucích na ulici zeptat na cestu. Často tak dorazí do cíle rychleji, než jejich mužští kolegové. Pro všechny aktivní v turizmu je kladení a zodpovídání otázek, kudy se kam dostat, naprosto běžné. V této lekci vám představíme méně známé výrazy k prostorové orientaci, nabídneme cvičení na správné použití předložek v tomto kontextu a také několik rozhovorů pro průvodčí včetně pár tipů, jak zefektivnit komunikaci s cestujícími přes vlakový informační systém.



Wiederholung zum Warmwerden: Fragen



Lesen Sie das Stichwort und Stellen Sie fragen.

1. Abfahrt?
2. Ankunft?
3. Umsteigen?
4. auch am Wochenende?
5. mit dem Fahrrad?
6. Preis?


Beispiele:

1. Wann fährt der Zug ab?
2. Wann kommen wir in Milín an?
3. Fährt der Zug direkt, oder müssen wir umsteigen?
4. Können wir so auch am Wochenende fahren?
5. Können wir unsere Fahrräder mitnehmen?
6. Wie viel kostet die Fahrt?

Schauen Sie sich den Fahrplan an und beantworten Sie die Fragen aus der ersten Übung.





1. Um 19:15 vom Prager Hauptbahnhof.
2. Etwa um Viertel vor neun.
3. Sie müssen einmal umsteigen. In Beroun.
4. Am Samstag geht es, am Sonntag fahren diese zwei Züge nicht.
5. Ja, für den ersten Teil der Reise gibt man das Fahrrad dem Schaffner, beim zweiten Teil der Reise kümmern Sie sich um das Rad selbst.
6. 125 Kronen pro Person plus das Rad. Ich glaube, dass es dann 185 Kronen sind.


FrageAntwort
Wann fährt der nächste Zug nach Benešov?In einer Stunde.
Von welchem Gleis fährt der Zug ab?Ich weiß nicht, es wird angezeigt.
Gibt es auch eine spätere Verbindung?Ja, der letzte Zug fährt um 22 Uhr.
Gibt es auch eine direkte Verbindung?Ja, aber nur einmal am Tag.
Wir sind 5 Personen. Können wir dann eine Gruppenkarte kaufen?Natürlich, damit kann man viel sparen.
Gibt es so etwas wie ein Ganztagesticket?Ja, in zwei Varianten. Für die Region Mittelböhmen und für ganz Tschechien.
Wir möchten unsere Fahrräder mitnehmen. Geht das?In einigen Zügen schon. Wann möchten Sie den fahren?


Übung



Lesen Sie den Text und entscheiden Sie, welche der folgenden Aussagen richtig und welche falsch sind.

Emotionen machen das Verständnis einfacher.
Unsere Stimme lässt darauf schließen, wie unser Körper aussieht.
Wir glauben eher Menschen, die uns ähnlich sind.
Wenn man eine tiefe Stimme hat, ist er für andere Menschen attraktiv.
Der Autor glaubt, dass man aus der Stimme viel über einen Menschen eerfahren kann.



Macht der Stimme

Hört euch die folgenden zwei Sätze an.

Meine Damen und Herren, in Kürze erreichen wir die Station Kolín. (ohne Emotionen)

Meine Damen und Herren, in Kürze erreichen wir die Station Kolín. (mit Emotionen)


Welcher der Aufnahmen war für Sie angenehmer? Für die meisten von Ihnen wohl die Zweite. Wenn man kurz überlegt, ist es auch nicht schwierig zu erraten, warum. Die zweite Aufnahme war emotional gefärbt.

Tobias Grossmann vom Leipziger Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften hat herausgefunden, dass schon Kleinkinder Gefühle aus der Stimme heraushören können und das schon mit 7 Monaten. In einem Test, der von dem Wissenschaftler an Babys in diesem Alter durchgeführt wurde, hat sich gezeigt, dass Emotionen in der Stimme in unserem Gehirn andere Zentren aktivieren als wenn wir uns intonatorisch neutral äußern.

Wissenschaftler in den USA haben versucht herauszufinden, was man alleine aus der Stimme über einen Menschen herausfinden kann. Man hat Probanden Aufzeichnungen von Stimmen abgespielt und ihre Aufgabe war es, diese zu klasifizieren. Die Meisten konnten sehr zuverlässig die Körpergröße und das Gewicht des „Eingentümers“ der Stimme einschätzen.

Sie haben auch Aussagen darüber gemacht, ob die Person attraktiv oder weniger attraktiv ist und haben die Stimmen auf einer Skala von der vertrauenswürdigsten zu der, der sie nicht trauen würden, eingeordnet. Es hat sich gezeigt, dass extrovertierte Zuhörer eher extrovertierten Stimmen vertrauten, introvertierte eher denen, die nicht allzu energisch waren. Attraktivität haben alle Zuhörer ähnlich eingeschätzt. Tiefere Stimmen klangen laut ihnen deutlich sicherer und haben auch einen klaren Attraktivitätsbonus aufgewiesen.

Aus diesen und anderen Studien kommt ganz deutlich hervor, dass wir den anderen anhand ihrer Stimme bestimmte Charakteristiken zuschreiben. Wissenschaftler Clifford Nass und Kwan Min Lee haben sogar bewiesen, dass dies auch dann passiert, wenn es sich um synthetisierte Computerstimmen handelt und die Probanden über Tatsache informiert sind. Es scheint also, dass die alte Binsenweisheit Die Stimme des Menschen ist sein zweites Gesicht. recht hat. Vielleicht mehr, als uns angenehm ist.

adaptiert aus der deutschen Presse
Moc vašeho hlasu

Poslechněte si dvě následující věty.

Dámy a pánové, za několik minut zastaví náš vlak ve stanici Kolín. (bez emocí)

Dámy a pánové, za několik minut zastaví náš vlak ve stanici Kolín. (s emocemi)


Která z nahrávek pro vás byla příjemnější? Pro většinu z vás pravděpodobně ta druhá. A když se zamyslíte, není těžké uhodnout, proč. Druhá nahrávka byla totiž emocionálně zabarvená.

Tobis Grossmann z lipského Institutu Maxe Plancka pro neurologii a kognitivní psychologii zjistil, že již malé děti ve věku sedmi let dokáží z hlasu rozpoznat pocity mluvčího. V testu, který tento vědec provedl na dětech v tomto věku, se ukázalo, že emočně zabarvené projevy v našem mozku aktivují jiná centra, než intonačně neutrální vyjádření.

Vědci ve Spojených státech se snažili přijít na to, co vše lze z hlasu o člověku vyčíst. Účastníkům výzkumu pouštěli nahrávky hlasů a oni měli za úkol je klasifikovat. Většina z nich dokázala se značnou přesností určit výšku a váhu „vlastníka daného hlasu.

Účastníci se měli také vyjádřit k tomu, zda je daná osoba více či méně atraktivní a měli hlasy seřadit na stupnici od nejdůvěryhodnějšího až po ten, jemuž by nevěřili. Ukázalo se, že extrovertní posluchači věřili spíše extrovertním hlasům a introvertní spíše těm, které nebyly příliš energické. Atraktivitu všichni účastníci hodnotili podobně. Hlubší hlasy jim připadaly výrazně sebejistější a také je považovali za s převahou atraktivnější.

Z této a dalších studií jasně vyplývá, že ostatním čistě na základě jejich hlasu připisujeme konkrétní charakteristiky. Vědci Clifford Nass a Kwan Min Lee dokonce dokázali, že je tomu tak i tehdy, kdy jsme konfrontování se syntetickým hlasem počítače a víme o tom. Zdá se tedy, že lidová moudrost Hlas člověka je jeho druhým obličejem. je pravdivá. Možná víc, než je nám příjemné.

upraveno z německého tisku



DeutschTschechisch
links abbiegenodbočit vlevo
rechts fahrenjet vpravo
nach 200 Meternpo 200 metrech
an der Ampelna semaforu
den Berg aufdo kopce
den Berg abz kopce
den Fluss entlangpodél řeky
an der Kirche vorbei(projít) kolem kostela
erste / zweite / dritte linksprvní / druhá / třetí vlevo
hinter dem Blumengeschäftza květinářstvím
gleich um die Eckehned za rohem
geradeausrovně
zurückzpět
weit wegdaleko
Entschuldigung, wie komme ich am schnellsten in die Staatsoper / zum Bahnhof?Pardon, jak se dostanu co nejrychleji do státní opery / na nádraží?
Gibt es hier bitte irgendwo einen Kiosk?Je tu někde prosím trafika?


Grammatik: Präpositionen mit Dativ und Akkusativ


Deklinieren Sie richtig (1 bis 2 Wörter pro Lücke)



Willkommen im EuroCity Zug Nummer 71 Prager Hauptbahnhof nach Wien.
Gehen Sie durch die Unterführung, dann links und dann die Straße entlang bis zu einer großen Kreuzung mit Ampel.
Wenn Sie aus Gebäude raus sind, gehen Sie etwa 100 Meter links und dann sehen Sie schon die Haltestelle.
Das Musem befindet sich Franziskanergasse, aber der Eingang ist in der Straße Nerudova.
Wie viel Kostet der Eintritt für Schüler und wie viel kostet er für m?
Können Sie bitte auf mich kurz Kirche warten?
In der nächsten Woche könnten Sie auch den königlich Garten besuchen.
Ich kann Ihnen auch Karte mit allen wichtigen Wallfahrtsorten Mittelböhmens anbieten.
In dies Wechselstube ist der Kur nicht besonders günstig.
Auf Ihre Frage gibt es eine klar Antwort: es geht leider nicht.
Sie können ohne ein guten Grund leider nicht stornieren.


Wo bekomme ich hier Blumen?

DeutschTschechisch
Entschuldigen Sie, ich suche ein Blumengeschäft. Gibt es hier irgendwo eins?Promiňte, hledám květinářství. Je tu někdě nějaké?
Blumen wollen Sie? … Klar, ich weiß schon. Da müssen Sie in die Franziskanergasse. Die heißt auf Tschechisch Františkánská.Kytky? … Jasně, vím. To musíte do Františkánské ulice.
Wie komme ich denn hin?Jak se tam dostanu?
Es ist ziemlich weit von hier, also am besten ist Sie fahren eine Haltestelle mit dem Bus Nummer 3 Richtung Innenstadt.Je to odsud docela daleko, takže to budete mít nejlepší, když pojedete trojkou směrem do centra. To je autobus.
Aha, also zuerst mit dem Bus.Aha, nejdřív autobusem.
Ja. Sie steigen dann am Hauptbahnhof aus. Im Bus sagen sie dann hlavní nádraž an.Ano, pak vystoupíte na hlavním nádraží. V autobuse tu zastávku česky ohlásí.
Wie bitte?Pardon?
Soll ich es Ihnen aufschreiben?Mám vám to napsat?
Das wäre nett.To by bylo fajn.
So. Und dann müssen Sie noch etwa 200 Meter Richtung Marktplatz laufen. Also 200 Meter geradeaus und dann die zweite Straße links – das ist dann schon die Franziskanergasse. Und der Laden auf der linken Seite.OK. A pak musíte ještě asi 200 metrů směrem na náměstí. 200 metrů rovně a pak druhou ulicí doleva – a to je Františkánská. A váš obchod je po levé straně.
Danke. Ich glaub‘ ich fahre lieber mit dem Taxi.Díky. Raději asi pojedu taxíkem.


Laufen / rennen / gehen

Wenn ich an einem Ort bin und mich zu einem anderen bewegen möchte, kann ich natürlich gehen, fahren oder fliegen. Oft hört man aber, dass jemand irgendwohin läuft.

So ein Mist! Das war der letzte Zug. Jetzt müssen wir nach Hause laufen.

Ich laufe schnell rüber in die Pizzeria und hole mir was. Möchtest du auch etwas essen?

Das Verb ist also synonym mit gehen. Die Übersetzung ins Tschechische hat zwei Varianten. Welche?

Laufen bedeutet also nicht immer das Gleiche wie rennnen. Und man sollte sie in diesem Kontext nicht verwechseln.
Když jsem na nějakém místě a chci se přesunout jinam, mohu tam samozřejmě jít, jet nebo letět. Často ale uslyšíte, že někdo někam „běží“.

Doprčic! To byl poslední vlak. Teď musíme domů pěšky.

Zaběhnu si rychle pro něco vedle do pizzerie. Dáš si taky něco k jídlu?

Sloveso laufen je tedy synonymem slovesa gehen. Do češtiny lze překládat dvěma způsoby. Jakými?

Laufen tedy neznamená vždy totéž jako rennen a v tomto kontextu bychom tato dvě slovesa neměli zaměňovat.




© 2012-2013 Jazyky-online.info, Všechna práva vyhrazena, Kontakt